Winterführung “Zeter & Mordio”

Möchten Sie wissen welche Strafe vor langer Zeit für schlecht gebrautes Bier verhängt wurde? Warum packt die Färberin Maria das blanke Entsetzen, wenn sie den Schultheißen sieht, ja wenn er nur erwähnt wird? Welche Geschäfte verbindet die Metzgersfrau Anna mit der Baderin Ursel? Und was hat die Gicht des Pfarrers mit gesammelten Nüssen zu tun?

Die Antwort darauf können sie in unserer Erlebnisführung „Zeter & Mordio“ in der Büdinger Altstadt erleben, in der es um Rechtsprechung im späten Mittelalter geht. Als Besonderheit agieren in diesem Stück nicht nur die Schauspieler, es werden zudem sie als Besucher mit kleinen Rollen in das Stück einbezogen. Im Anschluss an die Führung laden wir zu einer Vesper ein.

Die Wintersaison beginnt mit der ersten Führung am 23. November 2018 und einer weiteren am 21. Dezember 2018 jeweils um 20:00 Uhr mit Treffpunkt am Marktplatz statt. Buchen können Sie die Führung über das Büdinger Tourismuscenter oder direkt am Veranstaltungstag vor der Führung. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Führung eine Mindesteilnehmerzahl  vorsehen.

In 2019 spielen wir diese Führung nur noch auf Anfrage.

Kommentare sind geschlossen.