Michael Henrich

Seit Ende 2018 gehöre ich dem Ensemble von “NolensVolens” an. In der Straßentheaterproduktion “Liebeswahn & Aberglaube” spiele ich den gottesfürchtigen, aber stets missmutigen, grummeligen Pfarrer und trage damit meinen Teil dazu bei, unsere Gäste in die Welt des Mittelalters zu entführen, in der der Aberglaube eine große Rolle spielte und dessen Herkunft in diesem Stück erläutert wird.

Als Pfarrer ist er natürlich dem Lateinischen  mächtig, was er auch gerne bei jeder sich bietenden Gelegenheit zur Schau stellt. Trotz seiner Gottesfurcht steht er seinen Schäfchen – vor allen der Kräuterfrau Klara – bei allzu weltlichen und im Aberglaube begründeten Problemen mit guten Ratschlägen zur Seite.

Alles in allem eine Rolle die hoffentlich auch unseren Gästen viel Spaß macht.

Kommentare sind geschlossen.